Fabiano hilf bei Pflege der Schwiegermutter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Fabiano hilf bei Pflege der Schwiegermutter

    Hallo,
    mein Name ist Susanne. Meine Schwiegermutter hatte Ende September,im Alter von 90 Jahren, einen schweren Schlaganfall. Nach Krankenhaus und Reha wurde Sie jetzt nach Hause entlassen.
    Sie kann nicht sprechen, wird per PEG ernährt, trägt Windeln, ist links komplett gelähmt.
    Gepflegt wird Sie von Tochter, Sohn (mein Mann) und Pflegedienst.
    Ich fungiere nur im Hintergrund als Berater und "Informationseinholer"
    Ich möchte hier im Forum erst mal viel lesen und später mich dann auch austauschen...
    Die Pflegepersonen sind beide Anfang 60 und ich befinde mich im 50er Bereich.
    Liebe Grüße
    Susanne
  • Hallo Susanne :wwinke:

    herzlich willkommen im Elternpflegeforum.

    Kann Deine Schwiegermutter noch gut mit ihrem Helferteam kommunizieren? Erkennt sie ihre derzeitige Situation?

    Lebt Ihr gemeinsam unter einem Dach?

    Liebe Grüssle

    Brigitte
    Nimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr

    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung