Ankündigung Beratung und Kostenvoranschlag zum Treppenlift ganz einfach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 11 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Beratung und Kostenvoranschlag zum Treppenlift ganz einfach

      Die Anschaffung eines Treppenlifts gehört zur Wohnungsanpassung und wird von der Pflegekasse mit bis zu 4.000 € bezuschusst. Dazu muss man zunächst einen formlosen Antrag stellen und wenigstens zwei Kostenvoranschläge bei der zuständigen Pflegekasse einreichen.
      Wichtig ist, dass man mit dem Einbau nicht anfängt, bevor die Kasse den Antrag genehmigt hat. Die notwendigen Kostenvoranschläge könnt Ihr Euch recht einfach über das nachfolgende Formular besorgen - kostenlos und unverbindlich.

      Dazu füllt Ihr die Fragen aus und wartet auf den kostenlosen Rückruf. ihr besprecht Euren Treppenlift-Wunsch in dem Telefonat und erhaltet dann bis zu drei unverbindliche Angebote für einen Treppenlift.

      Wer ich bin, erfahrt Ihr hier :arrow: klick und auch hier: Klick!