Franz. Hackbraten mit Kartoffel-Parmesanhaube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 2 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Franz. Hackbraten mit Kartoffel-Parmesanhaube

      Zutaten für 4 Personen:

      500 g Rinderhack oder gem. Hackfleisch, 1 Zwiebel, 1 Knobl.Zehe, Salz, Pfeffer, ca. 1 kg mehligkoch. Kartoffeln, Salz, etwas heisse Milch, etwas Muskatnuss, Parmesankäse gerieben.

      Hackfleisch und gewürfelte Zwiebel in einer Pfanne krümelig anbraten, Knovi dazu, Würzen mit Salz und Pfeffer. Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten, die Hackmasse darin verteilen, dann das selbsthergestellte KATOPÜ auf die Hackfleischmasse verteilen, zum Schluss, je nach Belieben mehr oder weniger geriebenen Parmesan darüberstreuen und ab in den Ofen. 170 Grad Umluft, bis der Käse schön gratiniert ist, ca. 25 Min.. Dazu einen schönen frischen Salat und Guten Appetit.

      Übrigens: Je nach Gusto kann man auch blanch. Gemüse vor dem KATOPÜ auf die Hackfleischmasse geben, der Fantasie ist hier keine Grenze gesetzt. :thumbsup:







      .