Mindestlohn in der Pflege beschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Mindestlohn in der Pflege beschlossen

    Am 13.02.09 wurde durch den Bundesrat die Einführung eines Mindestlohns in der Pflege beschlossen. Mit dem Mindestlohn soll in der Pflege eine „Preisspirale” nach unten abgewehrt werden.

    Allerdings besteht nun auch die Gefahr, dass der Mindestlohn, der eine Lohnuntergrenze sein soll, zum „Normlohn” wird. Das wäre z. B. der Fall, wenn die Pflegeversicherung den Mindestlohn dazu missbraucht, um die Vergütungen der Pflegedienste und Pflegeheime niedrig zu halten.

    Bund und Länder müssen jetzt noch verbindliche Regelung beschließen. Dazu können die Tarifpartner der Pflegebranchen beim Bundesarbeitsminister Anträge einreichen, damit ihre Mindestlohn-Tarifverträge für alle Beschäftigten ihrer Branche als allgemeinverbindlich erklärt werden.
    Wer ich bin, erfahrt Ihr hier :arrow: klick und auch hier: Klick!