Schwiegervater muß wohl doch ins Heim

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Schwiegervater muß wohl doch ins Heim

    Hallo,

    nachdem sich der Zustand meines Schw.Vaters in der Reha immer mehr verschlechtert hat und er wegen Erbrechen von Blut in der vergangenen Woche in ein Krankenhaus auf die Intensiv-Station verlegt wurde, sieht es jetzt so aus, dass er danach in ein Pflegeheim muß.

    Wir waren immer der Meinung wir könnten ihn nach Hause holen. Das Krankenhaus-Personal sagte uns, dass wir das nicht schaffen (hatten wir uns auch fast schon gedacht). Er ist mittlerweile voll pflegebedürftig und total desorientiert. Er ist auch sehr unruhig. Letzte Woche hing sein Leben am seidenen Faden, aber er hat es wieder geschafft.

    Wir haben jetzt schon mit 2 Pflegeheimen Termine zur Besichtigung vereinbart. Jetzt meine Frage, wie lange dauert es bis der Med.Dienst meinen Schw.Vater begutachtet. Pflegeantrag haben wir gestern abgeschickt.

    Man muss ja in Vorlage gehen, bis begutachtet wird.Das kann ja lt. Aussage der Pflegekasse Wochen dauern. Habt Ihr Erfahrungen mit so was?

    Gruß

    elle