carekonzept pflegeberatung

Stammzell-, Knochenmarkspende - Registrierungsaufruf

  • Hallo zusammen,


    ich weiß nicht, ob dieser Beitrag gewünscht ist, und wenn, ob er im richtigen Unterforum steht. Wenn nicht, bitte einfach löschen, oder verschieben.


    Heute stand in unserer Tageszeitung ein Aufruf zur Registrierung für die DKMS (Deutsche Knochenmarkspende), da in unserer Region ein 6 Monate altes Baby von Leukämie betroffen ist.
    Mein Mann und ich sind seit vielen Jahren registriert, mein ehemaliger Arbeitskollege wurde vor 2 Monaten tatsächlich zum Spender (auf die klassische Art mit der Knochenmarkentnahme aus dem Beckenkamm).


    Ich verlinke Euch den Aufruf hier mit der Bitte, Euch registrieren zu lassen (falls Ihr es noch nicht seid).
    Eine Registrierung ist jederzeit auch beim Hausarzt möglich! Man muss nicht extra nach Raubling fahren, oder eine andere Registrierungsaktion abwarten.


    Ich danke Euch von Herzen!


    Alles Liebe
    Elisabeth

  • Hallo Elisabeth,


    ich war von Anfang an registriert, wurde aber nie gebraucht. Heute will man meine alten Zellen nicht mehr, seufz.


    Liebe Grüssle



    Brigitte

    geb20.gifNimm die Dinge an, die Du nicht ändern kannst
    Je tiefer man die Schöpfung erkennt, umso größere Wunder entdeckt man in ihr


    Startseite - So bin ich
    Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern- eine Tochter mit Down-Syndrom. ein Sohn mit schwerer Mehrfachbehinderung



    TUT2008.jpg

  • Ich bin auch schon seit vielen, vielen Jahren registriert. Kam auch mal in die engere Wahl, aber ein anderer war genetisch der Bessere.


    Liebe Grüße Evmi

    Wer den inneren Schweinehund besiegt - dem gelingt alles, was er sich vorgenommen hat. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.